Paramaxin 1000g

47,74

inklusive MWSt

Kräutermischung für die optimierte Ernährung von Rind, Schwein, Pferd, Ziege, Geflügel und Wildtieren

Standard-Lieferung garantiert bei Ihnen bis Freitag (3-6 Werktage)

14 Tage Rückgaberecht – Schicken Sie alle ungebrauchte Produkte einfach wieder zurück

Vorrätig

Kräutermischung für die optimierte Ernährung von Rind, Schwein, Pferd, Ziege, Geflügel und Wildtieren. Das Ergänzungsfuttermittel besteht ausschließlich aus gemahlenen Kräutern und Gewürzen. Enthält keine Konservierungsmittel oder sonstige Zusätze.

Zusammensetzung:

  • Knoblauch (Alium sativum)
  • Gelbwurz/Kurkuma (Curcuma longa)
  • Himalaya Zeder (Cedrus deodara)
  • Ingwer (Zingiber officinalis)
  • langer Pfeffer (Piper longum)

Verwendungszweck:

Kann in Betrieben mit erhöhter Parasitenbelastung das Wohlbefinden der Tiere erhöhen.

Rat der Tierärztin:
„Die verwendeten Kräuter werden traditionell als Hausmittel bei Befall mit inneren Parasiten (Einzellern, Würmern) verwendet. Bei Betrieben oder Weiden mit hoher Wurmbelastung oder bekannten Resistenzen auf Entwurmungsmittel ist eine Gabe zwischen den Entwurmungen mit herkömmlichen Arzneimitteln sinnvoll. Es können die Intervalle der Entwurmungen vergrößert werden. Dazu empfehle ich regelmässige Kotuntersuchungen um den individuellen Befall des EInzeltiers oder der Herde feststellen zu können.“

Curcuma: Ergebnisse von in-vitro und in-vivo Studien lassen eine Wirkung von Curcuma als Futteradditiv u.a. gegen Fasciola gigantica, Haemonchus contortus, Askariden und Eimerien des Geflügels, sowie gegen Giardien möglich erscheinen. (1), (2), (3), (4)

Langer Pfeffer: Es empfiehlt sich die Kombination mit Langem Pfeffer (Piper longum L.), da dieser die biologische Halbwertszeit von Curcuma Wirkstoffen deutlich verlängert (5)

Ingwer: Auch bei Ingwer ist die Wirksamkeit gegen Magen-Darm Parasiten belegt. (1), (2)

Knoblauch: Schon in der ayurveddischen Medizin nutzt man Knoblauchh als Antiparasitikum. Röll empfiehlt in seiner „Arzneimittellehre für Tierärzte“ (1866) die Kombination des Knoblauchs mit bitteren Substanzen. Friedberger unnd Fröhner erwähnen die Abkochung von Knoblauch in Milch und die Gabe per os oder als Klistier als Hausmittel bei Spulwurmbefall. (6) Die beste Wirkung hat Knoblauch frisch, als Knoblauch Saft oder Knoblauchtinktur. (6) Erfahrungsgemäß ist die Akzeptanz als Pulver höher.

Knoblauch ist allein oder in Kombination mit anderen Pflanzen in der Lage Parasiten wirksam zu kontrollieren. Dies wurde u.a. für Cestoden, Trematoden (Oxyuren), Nematoden (Haemonchus contortus der Schafe, Strongyliden der Pferde), Kokzidien der Kaninchen und Trichoomonaden der Tauben belegt. (6)

Literatur:

(1) Bazh EK,, El-Bahy NM. In vitro and in vivo screening of anthelmintic activity of ginger and curcumin on Ascaridia galli. Parasitol Res 2013; 112(11):3679-3686
(2) Dyab AK, Yones DA, Ibraheim ZZ et.al Anti-giardial therapeutic potential of dichlormethane extracts of Zingiber officinalis and Curcuma longa in vitro and in vivo. Parasitol Res 2016; 115(7): 2637-2645
(3) Nasai NB, Abba Y, Abdullah FF et al. In vitro larvicidal effects of ethanolic extract of Curcuma longa Linn. on Haemonchus larval stage. Vet WOrld 2016; 9(4): 417-420
(4) Ullah R, Rehman A, Zafeer L et al. ANthelminthic Potential of Thymoquinone and Curcumin on Fasciola gigantica. PLoSOne 2017; 12 (2): e0171267
(5) Shoba G, Joy D, Joseph T et al. Inluence of piperine on the pharmacokinetics of curcumin in animals and human volunteers. Planta Med 1998; 64(4): 353-356
(6) Brendieck-Worm C, Melzig MF Phytotherapie in der Tiermedizin Georg Thieme Verlag 2018; 196-197

Fütterungsanleitung:
Bei Kollektivfütterung von WIldtieren, RIndern, kleinen Wiederkäuern, Schweinen, Geflügel: 1,5-2 kg Pulver in 1000kg Futter mischen

Fütterungsdauer: bei WIldtieren mind. 5-6 Wochen, bei Haustieren mind. 2-4 Wochen

Bei Einzeltierfütterung: 5-120g pro Tag/100 kg Körpergewicht

Fütterungsdauer: mind. 2-4 Wochen

Bei sehr starker Belastung soll die Fütterungsmenge für Mind. 3-4 Tage auf 20g/100kg erhöht werden. Bei Einzelfütteurng von geschmacksempfindlichen Tieren wird eine Anfütterung mir einem Drittel bis zur Hälfte der Menge während der ersten Tage empfohlen.

Lagerungshinweise: Gut verschlossen und vor Feuchtigkeit geschützt aufbewahren.

Hersteller: INOPHYT GmbH, Perchtoldsdorf

Vertrieb: Richter Pharma ag, Wels

Inhaltsstoffe

Rohfaser

20,6%

Rohasche

10,5%

Rohöle und -fette

6,4%

Phosphor

6,4%

Rohprotein

6,2%

Calcium

0,93%

Magnesium

0,13%

Natrium

0,04%

Geeignet für

Pferde Rinder Schafe Ziege

Produktbewertungen

Bewertet mit 0 von 5
0 von 5

(Diese Produkt wurde 0x bewertet)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreiben Sie die erste Bewertung für „Paramaxin 1000g“

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kundenkonto Login

Haben Sie noch kein Konto? Jetzt registrieren